Was bedeutet eigentlich: Freiheiten der Luft

Freiheiten der Lüfte

 

Die erste Fassung dieser standardisierten Rechte geht auf das Jahr 1944 zurück, in dem die ICAO gegründet wurde. Die Freiheiten sind in Zusatzvereinbarungen geregelt, die 1. und 2. Freiheit sind Bestandteil der Transitvereinbarung, während die Freiheiten 3−5 zusätzlich in Transportvereinbarung geregelt werden. Die sogenannten Freiheiten 6−9 sind hingegen nicht in völkerrechtlichen Verträgenfestgelegt und werden über bilaterale Abkommen zwischen den einzelnen Ländern  geregelt.

 

die Freiheiten der Lüfte im einzelnen:

1.    Überflugflugrecht

Überflug eines dritten Hoheitsgebiets auf einem Flug von A nach B

 

2.    Recht zur technischen Zwischenlandung

Erlaubnis für eine Zwischenlandung aufgrund techn. Gründe (Tanken, Reparatur, usw.)

 

3.    Erlaubnis für den direkten Transport von Passagieren, Fracht und Post von einem Land zum Anderen

Start im Heimatstaat, z. B. SXF - AYT

 

4.    Erlaubnis für den direkten Rücktransport von Passagieren, Fracht und Post

Ziel im Heimatstaat, z. B. AYT - SXF

 

5.    Erlaubnis des Transportes von Passagieren, Fracht und Post eines Drittlandes bei einem Flug mit Start oder Ziel im Heimatland und mindestens einer Zwischenlandung im Drittland

Start- oder Endpunkt im Heimatstaat, z. B. SXF – AMS – AYT oder AYT – AMS - SXF

 

6.    Erlaubnis des Transportes von Passagieren, Fracht und Post von Drittländern mit Zwischenlandung im eigenen Heimatland

Zwischenlandung im Heimatland, z. B. AYT – SXF – AMS

 

7.    Erlaubnis des Transportes von Passagieren, Fracht und Post von Drittländern ohne  Zwischenlandung im eigenen Heimatland

Start und Ziel außerhalb des Heimatlandes, z. B. AMS - AYT

 

8.    Erlaubnis des Transportes von Passagieren, Fracht und Post innerhalb von Drittländern auf Flügen mit mehr als einer Zwischenlandung im Drittland

Start oder Ziel im eigenen Land, mit Zwischenlandung im Drittland, z. B. SXF – IST - AYT

 

9.    Erlaubnis des Transportes von Passagieren, Fracht und Post innerhalb von Drittländern auf Flügen ohne Zwischenlandung im Heimatland

 

Flüge in Drittländern, IST – AYT 

 

www.flygermania.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0