Reiseapotheke - Damit rettest du deinen Urlaub

Reiseapotheke
Reiseapotheke

Endlich Urlaub, unterwegs in fernen Ländern, fremde Kulturen und interessante Küche. Aber nichts ist schlimmer als das man im Urlaub krank wird. Keine gewohnte Hilfe in Anspruch nehmen kann und nicht einfach in die Apotheke um die Ecke gehen kann und sich mit Medikamenten eindecken kann? Sonnenbrand, Lebensmittelvergiftung, Erkältung und Co fängt man sich schnell ein und da wär es nicht schlecht wenn man entsprechend vorbereitet ist. Eine gute, sinnvolle Reiseapotheke kann da schon helfen und den Urlaub retten.

Was gehört in die Reiseapotheke? Grundsätzlich würde ich die wichtigsten Dinge der Hausapotheke gegen die häufigsten Erkrankungen einpacken. Die von mir aufgelisteten Medikamente sind für den gesunden Normalreisenden ausreichend.

Die Reiseapotheke ist wichtiger Bestandteil des Reise-Equipments. Daher ist sie auch wichtiger Bestandteil meiner Reise Checkliste. Die genau Zusammenstellung und der Umfang deiner Reiseapotheke hängt vom Reiseziel, der Reisedauer, der Art der Reise (Strandurlaub, Backpacking, Adventur, Trekking…) und deinen individuellen Bedürfnissen ab (Diabetiker, chronische Erkrankungen, Allergien, Kinder …).

Reisemedikamente die immer mit müssen sind zum Beispiel: Nasenspray, Gelomyrtol oder Sinupret (Nebenhölen). Dazu immer Calcium Tabletten gegen Sonnenallergie und unbedingt Kohle Tabletten (Imodium akut) gegen Durchfall.

Ich habe in der Checkliste die Beschwerden mit den entsprechenden Medikamente aufgelistet. Es handelt sich hier natürlich nur um Beispiele. Wenn du Medikamente anderer Hersteller besser verträgst, kannst du diese verwenden. Grundsätzlich ist es immer besser, sich von einem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen.


Checkliste für deine Reiseapotheke:

  • Durchfall z.B. Kohle-Tabletten, Imodium akut, Lopedium oder Perenterol forte und Elektrolyt-Glucose-Präparate wie Elotrans
  • Schmerzen, Fieber Paracetamol, Ibuprofen
  • Husten, Schleimlöser Acetylcystein
  • Nasentropfen Nasenspray für Erwachsene
  • Übelkeit, Reisekrankheit z.B. Vomex A Dragees
  • Schürfwunden Wund- und Heilsalbe wie Bepanthen, Zink-Salbe
  • Sonnenbrand und Insektenstiche Fenistil Gel oder Brand und Wundgel
  • Insektenschutz Anti Brumm forte oder Autan tropical
  • Persönliche Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden
  • Sonnenschutz Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, z.b. Ladival allergische Haut (parfümfrei)

je nach Destination:

  • Malaria Prophylaxe
  • Jodtabletten zur Desinfektion des Wassers

Sonstiges:

  • Sagrotan Hand-Desinfektionsgel (wenn kein Wasser in der nähe ist zum Hände reinigen super praktisch)
  • Zip-Beutel ggf. für Handgepäck oder Ausflüge, damit die Medikamente vor Sand, Staub und Wasser geschützt sind
  • Augentropfen – beim Fliegen bekommt man trockene Augen
  • Nasentropfen Nasenspray für Erwachsene
  • Übelkeit, Reisekrankheit z.B. Vomex A Dragees
  • Schürfwunden Wund- und Heilsalbe wie Bepanthen, Zink-Salbe
  • Sonnenbrand und Insektenstiche Fenistil Gel oder Brand und Wundgel
  • Insektenschutz Anti Brumm forte oder Autan tropical
  • Persönliche Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden
  • Sonnenschutz Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, z.b. Ladival allergische Haut (parfümfrei)

Erste Hilfe Tasche:

 

Bleibt Gesund, Gute Reise

Download
Checkliste für deine Reiseapotheke
kurze aber wichtige Checkliste zum drucken und runterladen
Checkliste für deine Reiseapotheke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0